LiteraTour Nord

Von Anfang an bis letztes Jahr

Die Idee zur LiteraTour Nord hatte Dirk Grathoff, der 1992 Partner für sein Vorhaben gewinnen konnte: Zusammen mit dem Buchhändler Daniel Borchers und dem Literaturbüro Oldenburg organisierte er die erste Lesetour.

Dirk Grathoff war Professor für Deutsche Literaturwissenschaft an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg und hat der Jury der LiteraTour Nord bis zu seinem frühen Tod im Winter 2000 vorgesessen. 2001 folgte ihm Prof. Dr. Martin Rector als Koordinator und Juryvorsitzender des Projektes, das er bis 2014 erfolgreich begleitete. Zu seiner Nachfolgerin wurde Prof. Dr. Sabine Doering gewählt, die seitdem Sprecherin und Juryvorsitzende der LiteraTour Nord ist. Die Koordination hat das Literaturhaus Hannover übernommen.

Die erste LiterTour Nord fand in Oldenburg, Bremen und Hamburg statt. Schon im Jahr darauf kam Hannover dazu, später - nach Zwischenstation in Kiel - wurde Lübeck nördlichster Leseort der Tour. Lüneburg löste 2004 Hamburg ab, 2009 konnte Rostock als sechster Leseort gewonnen werden. Damit führt die LiteraTour Nord nun durch nahezu alle norddeutschen Bundesländer: Bremen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

Partnerin des einmaligen Kooperationsprojekts ist die VGH-Stiftung. Seit 2006 unterstützt sie das Projekt maßgeblich und lobt auch den mit 15.000 Euro dotierten Preis aus.

Wir freuen uns, den Preis der LiteraTour Nord vergeben zu können und hier die bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger vorzustellen. Doch genauso glücklich sind wir über die Bereitschaft vieler Autorinnen und Autoren, die LiteraTour Nord mit ihrer Lesung zu bereichern. Mehr als 120 Schriftstellerinnen und Schriftsteller waren bisher zu Gast. Wir danken allen Teilnehmern der "Touren" herzlich für viele Stunden mit guten Büchern, für interessante und oft bewegende Gespräche über Literatur, Kunst und das, was das Lesen - und Leben - ausmacht.

Das Archiv wird von uns laufend ergänzt und vervollständigt.

»Wie etwas in die Welt tritt«

Zum 20. Bestehen der LiteraTour Nord erschien die Anthologie zur Lesereise: Zwanzig bis dahin unveröffentlichte Texte von allen Preisträgerinnen und Preisträgern 1993 bis 2012. Zusammengestellt und herausgegeben von Martin Rector, dem langjährigen Koordinator des Projektes und früheren Juryvorsitzenden.

Erhältlich im Buchhandel oder beim Wallstein Verlag Göttingen

Preisträger

Alle Preisträgerinnen und Preisträger der LiteraTour Nord seit 1993.

Ulrich Schacht

LiteraTour Nord 2015/2016

Michael Köhlmeier

LiteraTour Nord 2014/2015

Ralph Dutli

LiteraTour Nord 2013/2014

Marica Bodrožic

LiteraTour Nord 2012/2013

Gregor Sander

LiteraTour Nord 2011/2012

Iris Hanika

LiteraTour Nord 2010/2011

Matthias Politycki

LiteraTour Nord 2009/2010

Jenny Erpenbeck

LiteraTour Nord 2008/2009

Katja Lange-Müller

LiteraTour Nord 2007/2008

Thomas Hürlimann

LiteraTour Nord 2006/2007

Karl-Heinz Ott

LiteraTour Nord 2005/2006

Terézia Mora

LiteraTour Nord 2004/2005

Hartmut Lange

LiteraTour Nord 2003/2004

Liane Dirks

LiteraTour Nord 2002/2003

Bodo Kirchhoff

LiteraTour Nord 2001/2002

Josef Haslinger

LiteraTour Nord 2000/2001

Dirk von Petersdorff

LiteraTour Nord 1999/2000

Emine Sevgi Özdamar

LiteraTour Nord 1998/1999

Christoph Hein

LiteraTour Nord 1997/1998

Robert Gernhardt

LiteraTour Nord 1996/1997

Anne Duden

LiteraTour Nord 1995/1996

Wilhelm Genazino

LiteraTour Nord 1994/1995

W.G. Sebald

LiteraTour Nord 1993/1994

Bernd Eilert

LiteraTour Nord 1992/1993

Alle Teilnehmer

Zur LiteraTour Nord werden deutschsprachige Autorinnen und Autoren eingeladen, die in der aktuellen Saison eine Neuerscheinung veröffentlichen. Die Runde der Veranstalter wählt die Gäste gemeinsam aus.

Vorname Name Buch LiteraTour
Sabrina Janesch Tango für einen Hund 2014/2015
Michael Köhlmeier Zwei Herren am Strand 2014/2015
Eberhard Rathgeb Das Paradiesghetto 2014/2015
Peter Rosei Die Globalisten 2014/2015
Robert Seethaler Ein ganzes Leben 2014/2015
Lutz Seiler Kruso 2014/2015
Mirko Bonné Nie mehr Nacht 2013/2014
Ralph Dutli Soutines letzte Fahrt 2013/2014
Thomas Glavinic Das größere Wunder 2013/2014
Abbas Khider Brief in die Auberginenrepublik 2013/2014
Clemens Meyer Im Stein 2013/2014
Marion Poschmann Die Sonnenposition 2013/2014
Marica Bodrozic Kirschholz und alte Gefühle 2012/2013
Dea Loher Bugatti taucht auf 2012/2013
Patrick Roth Sunrise. Das Buch Joseph 2012/2013
Julia Schoch Selbstporträt mit Bonaparte 2012/2013
Gerhard Seyfried Verdammte Deutsche 2012/2013
Jens Sparschuh Im Kasten 2012/2013
Jan Böttcher Das Lied vom Tun und Lassen 2011/2012
Sherko Fatah Ein weißes Land 2011/2012
Sibylle Lewitscharoff Blumenberg 2011/2012
Inka Parei Die Kältezentrale 2011/2012
Gregor Sander Winterfisch 2011/2012
Jan Faktor Georgs Sorgen um die Vergangenheit oder im Reich des heiligen Hodensack-Bimbams von Prag 2010/2011
Iris Hanika Das Eigentliche 2010/2011
Rolf Lappert Auf den Inseln des letzten Lichts 2010/2011
Anna Mitgutsch Wenn Du wiederkommst 2010/2011
Christoph Peters Sven Hofestedt sucht Geld für Erleuchtung 2010/2011
Peter Waterhouse Der Honigverkäufer im Palastgarten und das Auditorium Maximum 2010/2011
Nora Bossong Webers Protokoll 2009/2010
Helmut Krausser Einsamkeit und Sex und Mitleid 2009/2010
Eva Menasse Lässliche Todsünden 2009/2010
Angelika Overath Flughafenfische 2009/2010
Matthias Politycki Jenseitsnovelle 2009/2010
Jochen Schimmang Das Beste, was wir hatten 2009/2010
Jenny Erpenbeck Heimsuchung 2008/2009
Norbert Gstrein Die Winter im Süden 2008/2009
Ursula Krechel Shanghai fern von wo 2008/2009
Charles Lewinsky Zehnundeine Nacht 2008/2009
Hans Pleschinski Ludwigshöhe 2008/2009
Uwe Tellkamp Der Turm 2008/2009
Franzobel Liebesgeschichte 2007/2008
Arno Geiger Anna nicht vergessen 2007/2008
Katja Lange-Müller Böse Schafe 2007/2008
Monika Maron Ach Glück 2007/2008
Antje Rávic Strubel Kältere Schichten der Luft 2007/2008
Juli Zeh Schilf 2007/2008
Katharina Hacker Die Habenichtse 2006/2007
Gregor Hens In diesem neuen Licht 2006/2007
Thomas Hettche Woraus wir gemacht sind 2006/2007
Thomas Hürlimann Vierzig Rosen 2006/2007
Angela Krauß Wie weiter 2006/2007
Marlene Streeruwitz Entfernung 2006/2007
Zsuzsa Bánk Heißester Sommer 2005/2006
Alex Capus Reisen im Licht der Sterne 2005/2006
Thomas Lehr 42 2005/2006
Karl-Heinz Ott Endlich Stille 2005/2006
Kathrin Schmidt Seebachs schwarze Katzen 2005/2006
Ingo Schulze Neue Leben 2005/2006
Maxim Biller Bernsteintage 2004/2005
Zsuzsanna Gahse durch und durch 2004/2005
Terézia Mora Alle Tage 2004/2005
Ralf Rothmann Junges Licht 2004/2005
Malin Schwerdtfeger Delphi 2004/2005
Feridun Zaimoglu Zwölf Gramm Glück 2004/2005
Artur Becker Kino Muza 2003/2004
Daniel Kehlmann Ich und Kaminski 2003/2004
Michael Kumpfmüller Durst 2003/2004
Hartmut Lange Leptis Magna. Zwei Novellen 2003/2004
Annette Pehnt Insel 34 2003/2004
Peter Stamm In fremden Gärten 2003/2004
Liane Dirks Vier Arten meinen Vater zu beerdigen 2002/2003
Karen Duve Dies ist kein Liebeslied 2002/2003
Georg Klein Von den Deutschen 2002/2003
Steffen Kopetzky Grand Tour oder die Nacht der großen Complication 2002/2003
Andreas Maier Klausen 2002/2003
Klaus Modick September Song 2002/2003
Barbara Frischmuth Die Entschlüsselung 2001/2002
Bodo Kirchhoff Parlando 2001/2002
Hanns-Josef Ortheil Lo und Lu 2001/2002
Raoul Schrott Gilgamesh 2001/2002
Birgit Vanderbeke abgehängt 2001/2002
Ulrich Woelk Liebespaare 2001/2002
Marcel Beyer Spione 2000/2001
Josef Haslinger Das Vaterspiel 2000/2001
Zoë Jenny Der Ruf des Muschelhorns 2000/2001
Ulrike Kolb Frühstück mit Max 2000/2001
John von Düffel Zeit des Verschwindens 2000/2001
Urs Widmer Der Geliebte der Mutter 2000/2001
Felicitas Hoppe Pigafetta 1999/2000
Dagmar Leupold Ende der Saison 1999/2000
Uwe Timm Nicht morgen, nicht gestern 1999/2000
Ingomar von Kieseritzky Kleiner Reiseführer ins Nichts 1999/2000
Dirk von Petersdorff Bekenntnisse und Postkarten 1999/2000
Markus Werner Der ägyptische Heinrich 1999/2000
Jutta Heinrich Unheimliche Reise 1998/1999
Ulrike Längle Vermutungen über die Liebe in einem fremdem Haus 1998/1999
Emine Sevgi Özdamar Die Brücke vom Goldenen Horn 1998/1999
Thomas Rosenlöcher Ich sitze in Sachsen und schau in den Schnee 1998/1999
Ingo Schulze Simple Storys. Ein Roman aus der ostdeutschen Provinz. 1998/1999
Hans-Ulrich Treichel Der Verlorene 1998/1999
Jürg Amann Schöne Aussicht. Prosastücke. 1997/1998
Christoph Hein Von allem Anfang an 1997/1998
Kerstin Hensel Neunerlei. Erzählungen. 1997/1998
Alban Nikolai Herbst Der Arndt-Komplex. Novellen. 1997/1998
Dieter Kühn Der König von Grönland. Ein Künstlerroman. 1997/1998
Yoko Tawada Aber die Mandarinen müssen heute Abend noch geraubt werden. 1997/1998
Kurt Drawert Wo es war. Gedichte. 1996/1997
Robert Gernhardt Lichte Gedichte 1996/1997
Barbara Honigmann Soharas Reise 1996/1997
Brigitte Kronauer Die Einöde und ihr Prophet. Über Menschen und Bilder. 1996/1997
Libuse Moníková Verklärte Nacht 1996/1997
Ulrich Woelk Amerikanische Reise 1996/1997
Friedrich Christian Delius Der Spaziergang von Rostock nach Syrakus 1995/1996
Anne Duden Wimpertier | Der wunde Punkt im Alphabet 1995/1996
Hans Joachim Schädlich Mal hören, was noch kommt 1995/1996
Raoul Schrott Finis terrae. Ein Nachlass. 1995/1996
Burkhard Spinnen Langer Samstag 1995/1996
Birgit Vanderbeke Ich will meinen Mord 1995/1996
Barbara Frischmuth Hexenherz 1994/1995
Wilhelm Genazino Die Obdachlosigkeit der Fische 1994/1995
Durs Grünbein Falten und Fallen | Den teuren Toten 1994/1995
Judith Kuckart Die schöne Frau 1994/1995
Klaus Modick Der Flügel 1994/1995
Robert Schindel Die Nacht der Harlekine 1994/1995
Katja Behrens Salomo und die anderen 1993/1994
Renate Feyl Ausharren im Paradies 1993/1994
Wolfgang Hilbig Ich 1993/1994
Jürg Laederach Passion. Ein Geständnis. 1993/1994
W.G. Sebald Die Ausgewanderten. Vier lange Erzählungen. 1993/1994
Bernd Eilert Windige Passagen 1992/1993
Bodo Kirchhoff Der Sandmann 1992/1993
Herta Müller Der Fuchs war damals schon Jäger 1992/1993
Hanns-Josef Ortheil Abschied von den Kriegsteilnehmern 1992/1993
Peter Schneider Paarungen 1992/1993
Alissa Walser Dies ist nicht meine ganze Geschichte 1992/1993