Programmübersicht

Wer, was, wann, wo?

Hier finden Sie die aktuellen Tourdaten, Informationen zu den Veranstaltern, dem Vorverkauf und den Eintrittspreisen – sortiert nach Orten.

Die LiteraTour Nord startet immer in Oldenburg, dann führt sie durch die Hansestädte Bremen, Lübeck, Rostock und Lüneburg. Anschließend reisen die Teilnehmer*innen nach Hannover, die letzte Lesung findet seit der Saison 2020/21 in Osnabrück statt.

Deniz Utlu erhält den Preis der LiteraTour Nord 2024

Der Schriftsteller Deniz Utlu erhält den von der VGH Stiftung ausgelobten und mit 15.000 Euro dotierten Preis der LiteraTour Nord. Mit dieser Entscheidung würdigen Jury und Stifterin den Autor für sein bisheriges Werk, insbesondere für seinen zuletzt erschienenen Roman „Vaters Meer“ (Suhrkamp Verlag, 2023).

Oldenburg

Die Oldenburger Lesungen der LiteraTour Nord finden im Musik- und Literaturhaus Wilhelm13 statt. Veranstalter sind das Literaturhaus Oldenburg und seit der Saison 2023/24 die Buchhandlung Brader. Prof. Sabine Kyora vertritt die Universität Oldenburg, die Lehrenden der Oldenburger Neueren deutschen Literaturwissenschaft moderieren die Lesungen.

Veranstaltungsort

Musik- und Literaturhaus Wilhelm13
Leo-Trepp-Str. 13, 26121 Oldenburg
Anfahrt

Kulturzentrum PFL
Peterstr. 3, 26121 Oldenburg
Anfahrt

Kartenvorverkauf:
Kartenreservierung per Mail an: literaturhaus@stadt-oldenburg.de

 

 

 

Bremen

Die 1829 gegründete Buchhandlung Geist gehört mit der Buchhandlung Kamloth+Schweitzer zusammen. Das Ladengeschäft liegt am berühmtem Bremer Schnoor. Weiterer Partner ist das Bremer Literaturkontor, Literaturinformations-, Begegnungs- und Beratungsstätte für Bremen und das Bremer Umland. Prof. Dr. Axel Dunker, Professor für Neuere und neueste deutsche Literaturgeschichte und Literaturtheorie an der Universität Bremen, leitet das begleitende Seminar und moderiert die Lesungen. In Bremen finden die Veranstaltungen der LiteraTour Nord seit der Saison 2020/21 im Theater Bremen statt.

Veranstaltungsort

Theater Bremen
Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen
Tel 0421 3653333
Anfahrt

Kartenvorverkauf:
Theater Bremen
Tel 0421 3653333

Lübeck

In Lübeck finden die Lesungen normalerweise entweder im Buddenbrookhaus statt oder in der Buchhandlung Hugendubel, die in der Königstraße im Kern der historischen Altstadt liegt. Da das Buddenbrookhaus aktuell umfassend und über einen mehrjährigen Zeitraum saniert wird, werden auch andere Orte in der Stadt für die Veranstaltungen genutzt. Die Lesungen moderieren Dr. Birte Lipinski, Leiterin des Buddenbrookhauses, und Martina Dusollier von der Buchhandlung Hugendubel im Wechsel.

Veranstaltungsort

Buchhandlung Hugendubel
Königstr. 67a
Anfahrt

Kartenvorverkauf
Buchhandlung Hugendubel
im Online-Ticketshop oder telefonisch: 0451 1600650

 

Rostock

Veranstaltungsorte in Rostock sind das Literaturhaus Rostock (im Peter-Weiss-Haus) und die andere buchhandlung. Beide konnten im Herbst 2020 ihr 30-jähriges Bestehen feiern und befinden sich in unmittelbarer Nähe von Rostocks Doberaner Platz, dem zentralen Umsteigeknotenpunkt für Busse und Bahnen. Stephan Lesker, Dozent am Institut für Neuere und neueste deutsche Literatur an der Universität Rostock, moderiert die Lesungen und bietet das begleitende Seminar an.

Veranstaltungsorte

Literaturhaus Rostock
Peter-Weiss-Haus, Doberaner Straße 21, 18057 Rostock
Anfahrt

andere buchhandlung
Wismarsche Straße 6/7, 18057 Rostock
Anfahrt

Kartenvorverkauf
andere buchhandlung: Tel 0381 492050

Lüneburg

Im historischen Heinrich-Heine-Haus finden regulär die Lesungen in Lüneburg statt. Dort ist das Literaturbüro Lüneburg Gastgeber – zusammen mit der Leuphana Universität, wo die Germanistin Prof. Dr. Ulrike Steierwald gemeinsam mit Ihrer Mitarbeiterin Svenja Frank beteiligt ist. Beide Dozentinnen moderieren im Wechsel die Lesungen der LiteraTour Nord. Bitte beachten Sie auch in dieser Saison die aktuellen Informationen des Literaturbüros, da es evtl. zu Raumänderungen kommen kann.

Veranstaltungsort

Heinrich-Heine-Haus
Am Ochsenmarkt 1a, 21335 Lüneburg
Anfahrt

Kartenvorverkauf
Tel 04131 309-3687 (Literaturbüro Lüneburg)

Hannover

In Hannover findet eine Lesung pro Tour seit der Saison 2020/21 in der Buchhandlung Hugendubel statt, die zentral zwischen Kröpcke und Hauptbahnhof liegt. Alle anderen LiteraTourNord Lesungen sind im Literaturhaus Hannover, das auch die LiteraTour Nord für alle Veranstalter koordiniert. Es hat seine Räume in einem der wenigen erhaltenen Baudenkmale der Landeshauptstadt, dem Künstlerhaus Hannover. Das begleitende Seminar und die Moderation der Lesungen bestreitet Prof. Dr. Matthias Lorenz vom Deutschen Seminar der Leibniz Universität Hannover.

Hannover ist auch der Sitz der VGH-Stiftung, die als Partnerin der LiteraTour Nord das Projekt fördert, den Preis auslobt und die Preisverleihung ausrichtet.

Veranstaltungsorte

Literaturhaus Hannover
Künstlerhaus, Sophienstr. 2, 30159 Hannover
Anfahrt

Buchhandlung Hugendubel
Bahnhofstr. 14, 30159 Hannover
Anfahrt

Kartenvorverkauf:
Literaturhaus im Künstlerhaus: Tel 0511 16841222
Buchhandlung Hugendubel: Tel 0511 3675 189 (nur für 23.11.23)

Osnabrück

Osnabrück ist seit der Saison 2020/21 eine Station der LiteraTour Nord. Hier findet jeweils die letzte Lesung der teilnehmenden Autor*innen statt. In Osnabrück koooperieren das Literaturbüro Westniedersachsen, die Altstädter Bücherstuben und das Institut für Germanistik der Universität Osnabrück, vertreten durch Prof. Dr. Olav Krämer.

Veranstaltungsort

Renaissancesaal des Ledenhofes

Am Ledenhof 3–5, 49074 Osnabrück

Anfahrt

Akzisehaus

Museumsquartier, Lotter Str. 2, 49078 Osnabrück

Anfahrt

 

Kartenvorverkauf

Altstädter Bücherstuben, Bierstr. 37, 49074 Osnabrück

Tel.: 0541 26391